Arbeitsrecht ist ein extrem praxisrelevantes Rechtsgebiet. In Deutschland wurden Ende 2019 etwa 33,7 Millionen Beschäftigte gezählt, die der Sozialversicherungspflicht unterlagen  (Quelle: Statistisches Bundesamt).

Dementsprechend breit gefächert sind mögliche Konfliktfelder und potentielle Streitpunkte. Dabei sind Zusammenspiel und Inhalt der vielfältigen arbeitsrechtlichen Regelungen in Gesetzen, Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen und anderen Rechtsquellen oft nicht leicht zu durchschauen. Die Arbeitswelt in Deutschland ist wie kaum in einem anderen Land der Welt dadurch geprägt.

Arbeitswelt und arbeitsrechtliche Grundlagen verändern sich zudem laufend. Gerade im Zuge der Covid-19-Krise gab und gibt es viele Veränderungen, die bei der rechtlichen Beratung zu berücksichtigen sind. Hinzu kommt die umfangreiche Rechtsprechung und ein erheblicher Einfluss des Europarechts. Dadurch wird das Arbeitsrecht zu einem sehr komplexen Rechtsgebiet.

Grundvoraussetzung für optimale Ergebnisse ist daher eine zielführende arbeitsrechtliche Beratung und Vertretung aufgrund fundierter Fachkompetenz. Gerne berate ich Sie zu all Ihren arbeitsrechtlichen Fragestellungen als …